Über mich Melanie Sauer

Ich bin Melanie Sauer.

Ich helfe dir Ängste und Glaubenssätze aufzulösen, die dich daran hindern,
das Leben zur führen, das du dir wirklich wünschst.

Über mich und meinen Weg:

Ich bin 1985 geboren und lebe im Hunsrück in Rheinland-Pfalz.

Nach meinem Studium der Diplom-Pädagogik habe ich zehn Jahre im sozialpsychiatrischen Bereich als Sozialpädagogin in der ambulanten Betreuung psychisch kranker Menschen gearbeitet und in einer Fach- und Beratungsstelle zum Thema Sexualisierte Gewalt.

Schnell hatte ich das Bedürfnis mich umfassend in traumasensiblen Methoden fort zu bilden, die nach intensiven negativen oder traumatischen Erfahrungen, wie z.B. nach sexualisierter, körperlicher und psychischer Gewalt, hilfreich sind, da meine KlientInnen meist von Kindheit an tief traumatisiert waren. Immer mehr wuchs in mir der Wunsch Menschen mit ihren individuellen Lebensgeschichten und Belastungssituationen zu begleiten, jenseits des klassischen Gesundheits- und Versorgungssystems. Deswegen habe ich mich 2021 selbstständig gemacht.

Mir ist es wichtig mit meiner Arbeit den Menschen, die ich begleite, ein Gefühl von Zuversicht und Mut zu geben. Ich glaube, dass für die meisten Menschen viel mehr möglich ist zu erreichen als sie selbst glauben. Ich bin davon überzeugt, dass wir alle in unserem Leben durch emotionale Wunden und Traumata herausgefordert werden. Wenn wir diese nicht anschauen, würdigen und heilen, bleiben sie als energetische Blockaden in uns bestehen, die sich auf unseren Körper und unsere Psyche auswirken.

Die Glaubenssätze, die sich in vergangenen intensiven und verletzenden Erfahrungen unseres Lebens bilden, können dich auch in der Gegenwart und Zukunft daran hindern ein Leben zu führen, wie du es dir wirklich wünschst. Vielleicht verlierst du den Kontakt zu dir selbst und deiner Intuition, sodass du garnicht mehr weißt, was du wirklich in deinem Leben willst, was der Sinn deines Lebens ist und dass dieses Leben auch leicht sein darf.

Gerade wenn frühere Erlebnisse aus der Kindheit oder dem jungen Erwachsenenalter sehr belastend oder traumatisierend wirkten, kann es sein, dass du dir stark selbstabwertend im Alltag begegnest. Mir ist es ein großes Anliegen Selbstabwertung aufzudecken und ein Gefühl der Geborgenheit und Selbstliebe etablieren zu können, das dir so lange gefehlt hat.

Um diese Glaubenssätze und Blockaden zu lösen, arbeite ich ganzheitlich, d.h. ich arbeite mit Methoden, die Körper, Geist und Seele mit einbeziehen. Hauptsächlich arbeite ich mit der Emotional Freedom Technique (EFT), aber ich binde andere Methoden intuitiv mit ein. Im Vordergrund während meinen Sitzungen steht immer die Wertschätzung und die Empathie zu dem persönlichen Anliegen, mit dem du zu mir kommst. Ich arbeite auf Augenhöhe: Du bist der/die Expertin für dich selbst. Du bestimmst das Anliegen, dem wir uns widmen und gemeinsam finden wir die Lösung deiner Probleme in dir.

Der Weg zu persönlichem Wachstum und Entwicklung aus den Verstrickungen unserer persönlichen Erfahrungen kann sehr einsam und herausfordernd sein. Das weiß ich auch aus eigener Erfahrung. Auch ich habe viel über meine Erlebnisse reflektiert und heilen dürfen. Ich möchte dir Mut machen, dass auch du dich emotional befreien kannst und ein Leben führen kannst, dass sich gar nicht so schwer anfühlt.

Wenn du den Weg nicht alleine gehen willst, dann schaue dir mein aktuelles Angebot an. Die Sitzungen finden online via Zoom statt.

Meine fachliche Qualifikation:

  • EMDR (TherMedius-Institut)
  • Matrix Reimprinting – Traumasensible Klopfakupressur (EFT) (Zentrum für EFT und Trauma – Verband für Klopfakupressur e.V.)
  • EFT basierte Klopfakupressur (Zentrum für EFT und Trauma – Verband für Klopfakupressur e.V.)
  • Chakra Healing (Anodea Judith)
  • Duality – Energy Healing (Jeffrey Allen)
  • Keine Angst vor Trauma (Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V.)
  • Kollegiale Fallberatung (Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V.)
  • Dissoziative Identitätsstörung – Diagnose und Therapie (LandesPsychotherapeutenKammer Rheinland-Pfalz)
  • Fachberaterin für Psychotraumatologie (Deutsches Insitut für Psychotraumatologie Köln e.V.)
  • Systemische und Hypnosystemische Selbsterfahrung (Milton-Erickson-Institut Heidelberg)
  • Diplom-Pädagogin, mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik, Beratung und therapeutische Verfahren (Universität Frankfurt am Main)
  • Langjährige Erfahrung als Sozialpädagogin (Ambulante Betreuung psychisch kranker Menschen, Fachstelle zum Thema Sexualisierte Gewalt)